FOTO: 1,2 Kilo Koks im Magen

Dieses Röntgenbild ist einfach unfassbar: Du siehst hier 1,2 Kilogramm Koks im Magen eines Mannes. Der 30-Jährige hatte die so genannten Bodypacks verschluckt und versucht, das Kokain so von Nigeria nach Österreich zu schmuggeln. Die Polizei hatte den Mann aber schon davor im Visier und hat ihn am Flughafen Schwechat festgenommen und zum Röntgen geschickt. Über das Ergebnis haben aber sogar die Ermittler gestaunt: Der gesamte Bauch des 30-Jährigen war komplett mit Drogenkapseln gefüllt. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. Das gesamte Rauschgift hat der Mann mittlerweile wieder auf natürlicher Weise ausgeschieden.

Innsbruck: Filmreife Entführung

Arzt wird Opfer

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief