FOTO: Cindy Crawford ohne Photoshop!

(18.02.2015) Riesenjubel um das Supermodel Cindy Crawford in den Sozialen Netzwerken! Und zwar wegen eines völlig unretouchierten Fotos in Unterwäsche. Die 48-Jährige hat nicht mehr den makellosen Körper der Neunziger – sondern den einer ganz normalen Frau und zweifachen Mutter, mit Dellen-Bauch und Orangenhaut. Aber das Netz steht Kopf. Auch wenn das Foto nicht von Crawford selbst gepostet wurde – sie ist echt und das ist schön, so die Reaktion.

Völlig klar, sagt KRONE-Promi-Experte Norman Schenz:
"Es ist ganz bestimmt deswegen positiv zu werten, weil man sieht 'nobody is perfect!' Das heißt unterm Strich, wenn jemand wie Cindy Crawford sagt 'Seht her, das ist mein Körper!', dann macht das natürlich vielen anderen Frauen auch Mut. Und ich will uns Männer da gar nicht herausnehmen, auch wir sind eitel und wären froh, wenn wir tolle Körper hätten mit knapp 50 oder darüber!"

Cool reagiert auch die 56-jährige Schauspielerin Jamie Lee Curtis, die ihrerseits ein Unterwäsche-Foto postet und sich damit mit Cindy Crawford misst:

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren

Kinderporno: Pfarrer beurlaubt

Staatsanwaltschaft ermittelt

Adeliger oder Betrüger?

Festnahme: Geschädigte gesucht

Kündigen 150 Lehrer?

VBG: Protest gegen Impfpflicht

Testpflicht in Kindergärten?

"Schleckertests für alle"

Hühner-Nugget-Test: Traurig

Nur 2 von 12 aus Österreich

Impfung bewahrt vor Spital

Ages-Daten: zu 95% geschützt