FOTO: iPhone bekommt Airbags

(25.11.2015) Der Alptraum für jeden Smartphone User: Das Handy fällt herunter und der Screen ist total zerstört. Dem will Apple jetzt ein Ende bereiten und tüftelt wohl gerade an einem Airbag für’s iPhone. Ein dementsprechendes Patent hat das Unternehmen vor kurzem eingereicht. Das Gerät soll durch die eingebauten Sensoren einen Sturz erkennen und in diesem Fall Bumper an allen vier Ecken ausfahren. Diese könnten auch dazu dienen, das iPhone über Wasser zu halten, falls es in einen See oder ins Pool fällt. Für’s kommende iPhone 7 dürfen wir diese Technologie allerdings wohl noch nicht erwarten.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen