FOTO: Katze auf Baum festgefroren

(04.01.2016) Was für ein Eis-Drama! Kätzchen Mira ist in Staudach in der Steiermark die ganze, eiskalte Nacht über auf einem Baum festgesessen, fast schon festgefroren! Das arme Tier war voller Schnee, hat sich nicht mehr viel bewegt und nur noch leise miaut! Auf Grund des schlechten Zustandes des Baumes und der Witterung muss die Katze mittels Feuerwehrkran geborgen werden!

Mira hat aber zum Glück keinen Schaden davon getragen, so Christian Schuller von der Freiwilligen Feuerwehr Hartberg:
"Soweit ich weiß, geht es der Katze gut. Sie hat einen Bruder, der so alt ist wie sie. Mit dem hat sie dann schon wieder gespielt. Wir haben die Katze natürlich gleich ihren Besitzern übergeben, die sie dann ins Warme gebracht haben."

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt