Foto: Schneeweiße Giraffen

(16.09.2017) Fotos von zwei schneeweiße Giraffen aus Kenia begeistern derzeit das Netz. Es soll sich um ein Weibchen und sein Kalb handeln – die beiden Tiere stehen wie zwei weiße Geister mitten im Grün der afrikanischen Savanne.

Laut den Experten soll es sich aber um keine Albinos handeln. Man geht eher von einem Gendefekt aus. Es ist auch noch nicht ganz geklärt, ob das Verblassen auf der Haut etwas ist, das bei der Geburt passiert oder erst später im Giraffenleben.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen