Wegen Likes im Web: Kids könnten klagen

App 611

Welche Rechte hast du, wenn deine Eltern dich fürs Klicks-Sammeln missbrauchen? In den USA haben Eltern das Sorgerecht für ihre Kinder verloren, da sie den Kids vor laufender Kamera böse Streiche gespielt haben und die Clips auf ihren YouTube-Channel gestellt haben. Die Prank-Familie ist sicher ein Extrembeispiel, doch auch österreichische Eltern sollten gewarnt sein. Fotos und Videos von Kindern dürfen nicht einfach so im Netz landen. Selbst wenn sie nicht bloßstellend sind.

Sollten sich Eltern daran nicht halten, haben auch Minderjährige ihre Möglichkeiten. Und sie werden bereits genutzt, sagt Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
“Bei uns melden sich viele Jugendliche, die uns um Hilfe bitten. Wir kontaktieren dann die Eltern und erklären ihnen die Rechtslage.“

In den meisten Fällen reicht ein Anruf der Juristen, damit die Eltern vernünftig werden. Es kann im Extremfall aber auch zur Klage kommen.

Bikini-Model erfiert am Berg

Sie postete sexy Gipfel-Fotos

Raubüberfall auf FF-Ball

Es war eigene Dorfjugend

Nach 17 Jahren endlich vereint

Mutter und Tochter treffen sich

Geisterfahrer-Prozess

6-facher Mordversuch?

Mit Klo-Hocker gegen Krebs

Erstmals Studie veröffentlicht

Mordalarm in Niederösterreich

Frau (32) erstochen