FOTOS: Auto stürzt in Donaukanal

(17.03.2016) Schwerer Verkehrsunfall in Wien! Am Vormittag kommt es im Bezirk Leopoldstadt zu einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Betonmischwagen! Der LKW-Lenker gibt an, dass der Wagen auf der Schüttelstraße vor ihm eine Notbremsung eingeleitet haben dürfte. Der Pkw kommt nach dem Auffahrunfall ins Schleudern und stürzt in den Donaukanal. Laut Zeugenaussagen soll sich eine Person in dem Wagen befunden haben.

Patrick Mayerhofer von der Wiener Polizei:
"Der Wagen ist jetzt am Grund der Donau zu stehen gekommen. Der Unfall selbst ist ja bei Hausnummer 53 passiert. Danach ist der Wagen rund 100 Meter abgetrieben. Die Feuerwehr ist derzeit mit der Bergung des Fahrzeuges beschäftigt."

Ob sich der Fahrer bereits selbstständig befreien hat können oder sich noch im untergegangenem Auto befindet ist derzeit noch unklar.

Mann auf Autobahn vergessen

Wegen einer Raucherpause

83-Jährige verhindert Einbruch

Zwickt Finger des Täters ein

Mars-Mission in Gefahr?

Weltraum schadet Gehirn

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma