Dachbrand in Wien (FOTO)

(28.06.2014) Ein Dachbrand im Wiener Bezirk Leopoldstadt hat in der Nacht für einen Großeinsatz gesorgt. Mehrere Feuerwehrmänner wurden verletzt. Aus ungeklärter Ursache gerät der Dachstuhl eines Wohnhauses in Vollbrand. 20 Bewohner müssen vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. Ein Übergreifen auf angrenzende Häuser kann verhindert werden.

Christian Feiler von der Wiener Feuerwehr:
"Während der Löscharbeiten ist es leider zu einem Teileinsturz des Dachstuhls gekommen. Dabei wurden drei Feuerwehrmänner verletzt. Es ist aber zum Glück relativ glimpflich mit ein paar Prellungen ausgegangen."

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren