FOTOS: Flugpassagier wird getasert

(21.08.2015) Völlig eskaliert ist die Lage an Bord einer Easyjet Maschine. Der Flieger wollte gerade von London aus nach Belfast starten, doch es gab riesige Probleme mit einem der Passagier: Der 37-Jährige wollte nicht einsehen, dass seine Männerhandtasche als zweites Gepäckstück zählt und dieses an Bord verboten ist.

Nach extrem heftigen Diskussionen sind dann dutzende Polizisten in das Flugzeug gekommen, haben dem Mann mit einer Taser-Pistole einen Elektroschock versetzt und anschließend abgeführt.

Er soll extrem ausfällig geworden sein und wurde deshalb in eine Psychiatrie überstellt, heißt es von der Polizei. Nach über zwei Stunden Verspätung, konnte die Maschine endlich starten.

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen