Fotos: Wasserchaos am Wiener Ring!

(08.09.2015) Ein See mitten in Wien! Die Bilder vom komplett überschwemmten Ring gehen derzeit durchs Netz! Nach einem Rohrbruch auf dem Schottenring steht das Wasser gestern knöchelhoch. 1,5 Millionen Liter Wasser, das sind etwa 10.000 volle Badewannen, fluten den Ring und die U-Bahn-Station Schottenring. Der Asphalt hat sich angehoben, er ist auf eine Länge von bis zu sechs Metern aufgerissen.

Der Ring wurde vom Schottentor bis zur Hohenstaufengasse komplett gesperrt, die Folge war ein Verkehrschaos auf den Umleitungen. Auch heute Früh gibt es noch Probleme. Laut Wiener Wasserwerke wird es dauern, bis der Schaden repariert werden kann. Es muss die komplette Kreuzung aufgerissen werden. Den Wiener Ring solltest du mit dem Auto unbedingt meiden!

Öffis fahren wieder

Gestern war's auch mit den Öffis extrem mühsam: Die Straßenbahnlinien 1, 71, und D konnten im Ringbereich nicht fahren. Mittlerweile läuft aber alles wieder wie gewohnt.

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt

Maskenpflicht in OÖ

Wirte verzweifeln

Rom: 600 Infizierte aus Ausland

Gefälschte Tests

Felssturz in Bärenschützklamm

zwei Todesopfer

KNTN: Maskenpflicht am Abend

zwischen 21 und 02 Uhr

Reisewarnung für Rumänien & Co

Strengere Grenzkontrollen

Folterkammer entdeckt

in den Niederlanden

Monster-Fledermaus schockt Netz

Fake?