Sexy Fotos von Madonna

Fans sind gespalten!

(25.11.2021) Wir alle kennen sie. Popikone Madonna. Einst eine Queen, heute eher stillos unterwegs, finden zumindest einige ihrer Fans. Grund dafür sind ihre neuen Insta-Postings. Madonna (63) zeigt sich in lasziven Posen und das halb nackt. Sei es ihr nackter Busen oder ihr Hintern im Stringtanga.

Während ihre größten Anhänger die Aktion feiern, finden die anderen es nur mehr peinlich.

Es folgen Kommentare wie "Hör endlich auf, deinen Arsch zu zeigen. Wir haben davon genug in deinem Sexbuch zu sehen bekommen. Damals war es mutig, heute ist es einfach nur stillos. Und das hat nichts mit deinem Alter zu tun".

Andere hingegen finden, dass Madonna endgültig zu alt für ihre nackten Provokationen ist. "Geh in Pension. Bleibe als Queen in Erinnerung, die du einst warst. Es ist schon lange nicht mehr attraktiv."

Madonna lässt sich durch die Kritik aber keinesfalls unterkriegen. Sie postet munter weiter, mit einem Zitat der Poetin Mary Oliver: "Schönheit ohne Sinn ist Schönheit ohne Wert. Alle schönen Dinge haben eine Funktion - die Zuschauer zu großartigen Gedanken anzuregen."

(MD)

Impfpflicht: ELGA-Abmeldeflut

Es bringt aber nichts!

Pornos auf dem Schulhof

Altersbeschränkungen gefordert

Schildkröten in Nicaragua

Eierlegen unter Militärschutz

Wien wieder als Vorreiter

Gastro-Öffnung erst am 20.12

Spitäler rüsten auf

Mitarbeiter mit Pfefferspray

Rückschlag für App-"Lernsieg"

OLG: Datennutzung untersagt

Entlassung über Zoom-Call

900 Mitarbeiter gefeuert

Intimbilder von 12-Jähriger

49-Jähriger bedingt verurteilt