FPÖ-Mann verspottet Flüchtlinge

(02.11.2015) Ein FPÖ-Politiker verspottet Bootsflüchtlinge! Die Freiheitlichen sorgen für den nächsten Mega-Skandal im Netz. Nach dem antisemitischen Facebook-Kommentar von Susanne Winter macht sich jetzt Nationalratsabgeordneter Christian Höbart über Flüchtlinge lustig. Höbart kommentiert ein Video, das Flüchtlinge in einem Boot zeigt, mit dem Liedtext „Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön.“ Dafür erntet Höbart freilich einen gewaltigen Shitstorm.

Doch warum lassen sich FPÖ-Politiker immer wieder zu solchen Aktionen hinreißen? Politikberater Thomas Hofer:
“Das sind echte Dummheiten, das darf man ganz klar so sagen. Es sind unüberlegte Kommentare, die der gesamten Partei gewaltig schaden, vor allem Heinz-Christian Strache. Aber das ist eben die echte Einstellung dieser Politker, Winter und Höbart denken einfach so.“

Vierjährige missbraucht

Vater in Salzburg verurteilt

Cobra-Einsatz im Lavanttal

"durchgedrehte" Kuh erschossen

Restaurant verbannt Fleischesser

...sie bekommen extra Raum!

3G: Kein Nachweis, kein Job?

Details zu neuer Regelung

Facebook ändert den Namen?

vielleicht bereits im Oktober

Anschlag in Wien

Täter ist unterstützt worden

Sohn will Mutter tauschen...

...gegen ein Messi-Trikot!

Inflation auf Zehn-Jahres-Hoch

Im September Anstieg auf 3,3%