FPÖ-Zentrale mit Fäkalien beschmiert

FPOe zentrale 611

Grauslicher Vorfall in Tirol! Die FPÖ-Landeszentrale wurde mit Fäkalien beschmiert. Betroffen sind die Außenfassade und der Eingangsbereich. Laut den Freiheitlichen soll eine linke Gruppe mit dem Namen „Aktionistische Widerstandsbewegung Tirol“ dahinter stecken. Die Täter haben auch eine Drohnachricht hinterlassen. FPÖ-Landesparteigeneralsekretär Patrick Haslwanter zeigt sich über den Fäkalangriff entsetzt.

Philipp Neuner von der Tiroler Krone:
"Die FPÖ habe bereits Anzeige bei der Polizei wegen Sachbeschädigung und Drohung eingebracht. Die Täter, drei an der Zahl, seien auch von einer Überwachungskamera gefilmt worden, heißt es seitens der FPÖ."

Die ganze Story liest du in der heutigen Tiroler Krone und auf krone.at.

6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

Mann tankt Auto

und vergisst es einfach!

Mann schlägt Schwangere

weil sie ein Kopftuch trägt

Hund in Bergnot

Dramatische Rettungsaktion!

Marcel Hirscher: 49 zu 51

Hört er auf oder nicht?

Mega-Antrag auf Feld

OMG, wie romantisch!