Frau 100 Meter abgestürzt

71-Jährige schwer verletzt

(17.08.2020) Eine 71-Jährige ist Sonntagvormittag bei einer Wanderung im Gemeindegebiet von Kundl im Bezirk Kufstein aus ungeklärter Ursache zu Sturz gekommen und rund 100 Meter über ein steiles, felsdurchsetztes Waldstück abgestürzt. Ihr Ehemann stieg daraufhin zu der Frau ab und setzte die Rettungskette in Gang. Die 71-Jährige wurde schwer verletzt in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Das Ehepaar war von Kundl über den Hahntaxweg zur Brachalm aufgestiegen. Nach einer Pause wanderten die beiden laut Polizei über den Aufstiegsweg in Richtung Tal, als es schließlich zu dem Unfall kam.

(APA/ap)

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone

Landtagswahl in NÖ

Spannung auch auf Bundesebene

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau