Frau am Ende: 6 Katzen vergiftet

(06.10.2017) Den reinsten Horror durchlebt eine Katzenliebhaberin aus Villach. Innerhalb des letzten Jahres hat ein unbekannter Tierhasser bereits sechs Katzen der Pensionistin vergiftet. Vermutlich mit Rattengift. Fünf Tiere sind gestorben, nur ein Kater hat die Giftattacke knapp überlebt. Die Polizei fahndet zwar auf Hochtouren, bisher fehlt aber vom Täter jede Spur.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Die Pensionistin ist mit ihren Nerven natürlich völlig am Ende. Sie traut sich auch ihre beiden Hunde nicht mehr unbeaufsichtigt im Garten zu lassen.“

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter