Frau aufgeschlitzt, Baby geklaut

schwanger babybauch baby frau pregnant

(24.11.2015) Ein Grusel-Verbrechen: In den USA hat eine Frau ihre schwangere Freundin aufgeschlitzt, um ihr das Baby zu stehlen. Die Täterin hat davor monatelang Ultraschallbilder hergezeigt und so getan, als sei sie schwanger.

Die Täterin wurde festgenommen und in die Psychiatrie eingeliefert. Die Freundin hat die Attacke nicht überlebt. Glücklicherweise ist aber das Baby wohlauf.

Eine Nachbarin sagt im amerikanischen Fernsehen: „Ich weiß nicht, was ich überhaupt sagen soll. Das ist verrückt. So ein arger Fall war in dieser Straße einfach noch nie. Ich habe vor allem Angst um meine Enkelkinder - auch weil man im Fernsehen immer wieder sieht, was Kindern passieren kann.“

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat