Frau bei Banküberfall gefesselt!

revolver waffe pistole 611

(22.03.2018) Schreckliche Details zum Banküberfall in Oberösterreich! Gestern Früh ist ja in Nettingsdorf im Bezirk Linz-Land eine Sparkasse ausgeraubt worden. Noch vor der Öffnung hat ein unbekannter Maskierter eine Angestellte in die Bank gedrängt, sie mit einer Waffe bedroht und dazu gezwungen, ihm Geld auszuhändigen.

Markus Schütz von der Oberösterreich-Krone:
"Der Maskierte hat die Frau mit Kabelbindern gefesselt und auch so zurückgelassen. Sie konnte sich wenig später aber befreien und den Alarmknopf drücken. Sie wurde noch nicht vernommen, weil sie unter Schock steht und psychologisch betreut werden muss."

Laut Zeugen soll der Täter zu einem Komplizen in einen blauen Ford Galaxy gestiegen und geflohen sein. eine Fahndung läuft! Die Details checkst du dir in der heutigen Oberösterreich-Krone und auf krone.at.

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty