Frau bestiehlt sterbenden Mann

(21.01.2018) Komplett skrupellos: Die Wiener Polizei fahndet jetzt nach einer Frau, die einem im Sterben liegenden Pensionisten über 8.000 Euro gestohlen haben soll!

Frau bestiehlt sterbenden Mann 1

Die Unbekannte soll dem 85-Jährigen in einem Wiener Krankenhaus die Bankomatkarte inklusive dem dazugehörigen Code geklaut haben.

Daniel Fürst von der Wiener Polizei:
"Insgesamt hat die Polizei bei den Auswertungen 18 Behebungen im Wiener Bezirk Ottakring und vier Behebungen in Kroatien aufzeichnen können. Die Tatverdächtige ist beim Geldabheben bei den diversen Bankomaten gefilmt worden. Nach ihr wird jetzt auf Hochtouren gefahndet."

Frau bestiehlt sterbenden Mann 2

Die Polizei hat ein Foto der Frau, das sie beim Beheben des Geldes zeigt, veröffentlicht. Sie wird wegen gewerbsmäßigen Diebstahls gesucht.

Sachdienliche Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person sowie Angaben über mögliche weitere Opfer werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310 DW 25620 oder unter 01-31310 DW 25800 erbeten.

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €