Frau bewirft Freund mit Vogelspinne

Ein flauschiges Haustier als Weihnachtsgeschenk – keine gute Idee. Schon gar nicht, wenn es auch noch 8 Beine hat. Mit einer völlig misslungenen Weihnachts-Überraschung hat ein Mann im deutschen Braunschweig eine echte Beziehungskrise ausgelöst. Er schenkt seiner Freundin an Heiligabend eine lebende Vogelspinne. Die Frau ist deswegen tagelang stinksauer, zu Silvester eskaliert der Streit. Die 39-Jährige rastet aus und bewirft schließlich ihren Freund mit der Vogelspinne.

Stefan Weinmeister von der Polizei Braunschweig:
“Der Mann und die Spinne haben den Vorfall zum Glück unbeschadet überstanden. Wir haben die Spinne dann eingefangen und in ein Tierheim gebracht.“

Neuer Nationalrat

Abgeordnete angelobt

Schinkels im Dschungelcamp?

Holt mich hier raus

Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

Fliege im Ohr: Keine Hilfe

Vorwürfe gegen Krankenhaus

Selena Gomez ist zurück

"Lose you to love me"

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus