Frau bewirft Freund mit Vogelspinne

(04.01.2017) Ein flauschiges Haustier als Weihnachtsgeschenk – keine gute Idee. Schon gar nicht, wenn es auch noch 8 Beine hat. Mit einer völlig misslungenen Weihnachts-Überraschung hat ein Mann im deutschen Braunschweig eine echte Beziehungskrise ausgelöst. Er schenkt seiner Freundin an Heiligabend eine lebende Vogelspinne. Die Frau ist deswegen tagelang stinksauer, zu Silvester eskaliert der Streit. Die 39-Jährige rastet aus und bewirft schließlich ihren Freund mit der Vogelspinne.

Stefan Weinmeister von der Polizei Braunschweig:
“Der Mann und die Spinne haben den Vorfall zum Glück unbeschadet überstanden. Wir haben die Spinne dann eingefangen und in ein Tierheim gebracht.“

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür