Frau bewirft Freund mit Vogelspinne

(04.01.2017) Ein flauschiges Haustier als Weihnachtsgeschenk – keine gute Idee. Schon gar nicht, wenn es auch noch 8 Beine hat. Mit einer völlig misslungenen Weihnachts-Überraschung hat ein Mann im deutschen Braunschweig eine echte Beziehungskrise ausgelöst. Er schenkt seiner Freundin an Heiligabend eine lebende Vogelspinne. Die Frau ist deswegen tagelang stinksauer, zu Silvester eskaliert der Streit. Die 39-Jährige rastet aus und bewirft schließlich ihren Freund mit der Vogelspinne.

Stefan Weinmeister von der Polizei Braunschweig:
“Der Mann und die Spinne haben den Vorfall zum Glück unbeschadet überstanden. Wir haben die Spinne dann eingefangen und in ein Tierheim gebracht.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!