Frau brutal aus Flieger befördert!

(28.09.2017) Polizisten schmeißen eine Passagierin unsanft aus einem US-Flugzeug! Passiert ist das in einer Maschine der Southwest Airlines. Kurz vor dem Abflug von Baltimore nach Los Angeles gibt die Frau bekannt, dass sie an einer lebensbedrohlichen Tierhaarallergie leide und fordert, dass zwei Hunde das Flugzeug verlassen.

Die Crew teilt dann aber der Passagierin mit, dass sie zu ihrer eigenen Sicherheit nicht mitfliegen dürfe. Die Frau weigert sich jedoch, freiwillig von Bord zu gehen. Zeugen filmen die Szenen mit. Sie wird von den Sicherheitskräften gepackt und sogar gestoßen.

Die Airline hat sich mittlerweile für den Vorfall entschuldigt.

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter