Beim Einheizen: Kärntnerin fängt Feuer

(11.04.2014) Schwerer Brandunfall in Klagenfurt. Eine 80-Jährige will den Ölofen ihrer Wohnung einheizen. Aus bisher ungeklärter Ursache bildet sich plötzlich eine Stichflamme. Der Morgenmantel der Kärntnerin fängt dadurch Feuer und steht im Oberkörperbereich in Vollbrand. Zum Glück ist ihr Sohn in der Wohnung. Der Mann löscht die Flammen und alarmiert die Rettung.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Frau ist sofort in den Schockraum des Klinikums Klagenfurt gebracht worden. Laut ersten Informationen sollen 15 Prozent der Haut Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten haben.“

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt