Beim Einheizen: Kärntnerin fängt Feuer

(11.04.2014) Schwerer Brandunfall in Klagenfurt. Eine 80-Jährige will den Ölofen ihrer Wohnung einheizen. Aus bisher ungeklärter Ursache bildet sich plötzlich eine Stichflamme. Der Morgenmantel der Kärntnerin fängt dadurch Feuer und steht im Oberkörperbereich in Vollbrand. Zum Glück ist ihr Sohn in der Wohnung. Der Mann löscht die Flammen und alarmiert die Rettung.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Frau ist sofort in den Schockraum des Klinikums Klagenfurt gebracht worden. Laut ersten Informationen sollen 15 Prozent der Haut Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten haben.“

2 Tote in Wohnhaus gefunden

Noch unklar ob Verbrechen

Größtes Kokainlabor entdeckt

in den Niederlanden

Asteroid rast an Erde vorbei

mit ziemlich knappem Abstand

Corona-Impfung zugelassen

in Russland

Diebin ohrfeigte Verkäuferin

wollte Diebesgut nicht abgeben

Von Hund in den Kopf gebissen

Zehnjähriger verletzt

Auf Grillplatz Hand abgehackt

21-Jähriger schwer verletzt

Baby aus Auto befreit

bei 32 Grad