Beim Einheizen: Kärntnerin fängt Feuer

(11.04.2014) Schwerer Brandunfall in Klagenfurt. Eine 80-Jährige will den Ölofen ihrer Wohnung einheizen. Aus bisher ungeklärter Ursache bildet sich plötzlich eine Stichflamme. Der Morgenmantel der Kärntnerin fängt dadurch Feuer und steht im Oberkörperbereich in Vollbrand. Zum Glück ist ihr Sohn in der Wohnung. Der Mann löscht die Flammen und alarmiert die Rettung.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Frau ist sofort in den Schockraum des Klinikums Klagenfurt gebracht worden. Laut ersten Informationen sollen 15 Prozent der Haut Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten haben.“

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie