Beim Einheizen: Kärntnerin fängt Feuer

(11.04.2014) Schwerer Brandunfall in Klagenfurt. Eine 80-Jährige will den Ölofen ihrer Wohnung einheizen. Aus bisher ungeklärter Ursache bildet sich plötzlich eine Stichflamme. Der Morgenmantel der Kärntnerin fängt dadurch Feuer und steht im Oberkörperbereich in Vollbrand. Zum Glück ist ihr Sohn in der Wohnung. Der Mann löscht die Flammen und alarmiert die Rettung.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Frau ist sofort in den Schockraum des Klinikums Klagenfurt gebracht worden. Laut ersten Informationen sollen 15 Prozent der Haut Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten haben.“

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt