Beim Einheizen: Kärntnerin fängt Feuer

(11.04.2014) Schwerer Brandunfall in Klagenfurt. Eine 80-Jährige will den Ölofen ihrer Wohnung einheizen. Aus bisher ungeklärter Ursache bildet sich plötzlich eine Stichflamme. Der Morgenmantel der Kärntnerin fängt dadurch Feuer und steht im Oberkörperbereich in Vollbrand. Zum Glück ist ihr Sohn in der Wohnung. Der Mann löscht die Flammen und alarmiert die Rettung.

Serina Babka von der Kärntner Krone:

“Die Frau ist sofort in den Schockraum des Klinikums Klagenfurt gebracht worden. Laut ersten Informationen sollen 15 Prozent der Haut Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten haben.“

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++