Frau fast ohne Körperfett

(17.11.2016) Eine Bodybuilderin sorgt für Aufsehen im Netz! Der Grund: Sie hat einen sehr niedrigen Körperfettanteil. Von weiblichen Rundungen oder Fettpölsterchen ist da nichts zu sehen, die eigentlich recht zierliche Frau besteht fast nur aus Muskeln. Das erfordert einen eisernen Willen, einen disziplinierten Ernährungsplan und viele, viele Stunden im Fitness-Studio. Aber kann man so einen Figur ohne Hilfe von Steroiden oder Anabolika erreichen?

Personal-Coach Elisabeth Niedereder vom Studio Tristyle:
"Es sieht schon so aus, als hätte sie da etwas nachgeholfen, mit Steroiden oder Anabolika zum Beispiel. Auf natürlichem Weg ist das kaum möglich. Solche Schultern, Oberschenkel und Waden erreicht man so nur sehr schwer! Diese Frau hat sicher einen sehr geringen Körperfettgehalt, der ungefähr bei drei Prozent liegen wird. Für normale Frauen wäre das total ungesund, da wären zehn bis 15 Prozent Körperfettanteil schon sehr gering."

Aber: Sieht das überhaupt noch gut aus? Entscheide selbst!

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern