Frau hängt aus Fenster

30-Meter-Sturz: War es Mord?

(25.02.2019) Horror-Sturz: Schreckliche Szenen haben sich in einem Hochhaus in Glasgow (Schottland) abgespielt!

Furchtbare Bilder im elften Stock eines Wohnhauses: Ein Nachbar hört laute Schreie einer Frau und eilt sofort ins Freie. Was er dann sieht, ist unfassbar! Eine Frau hängt aus dem Fenster, versucht sich verzweifelt an der Fassade festzuhalten und kämpft um ihr Leben. Doch die Versuche helfen nichts, die junge Frau stürzt hilflos 30 Meter in den Tod.

Der Nachbar macht Fotos von dem tragischen Ereignis. Was da zu sehen ist, muss sofort zur Polizei. Denn die junge Frau ist nicht durch einen Unfall gestorben! Ein Mann hat sie offenbar an ihren Haaren festgehalten und aus dem Fenster hängen lassen. Es wird vermutet, dass er die Frau absichtlich losgelassen hat. Die Nachbarn fassen den Mann, verhindern die Flucht und übergeben ihn schließlich der Polizei.

Die Ermittlungen laufen, es wird nach weiteren Augenzeugen gesucht. Eine Anklage gegen den Verdächtigen ist noch nicht erhoben worden. Noch ist unklar, in welchem Verhältnis der mutmaßliche Täter und das Opfer gestanden sind.

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose