Frau heiratet Cousin

Zufall deckt Wahrheit auf

(26.01.2023) Die US-amerikanische Bloggerin und Schriftstellerin Marcella Hill teilt jetzt ihre verrückte Geschichte auf Tiktok. Sie und ihr Mann haben geheiratet, ohne zu wissen, dass die beiden verwandt sind. „Ich habe unabsichtlich meinen Cousin geheiratet“ berichtet die Influencerin ihren Hunderttausenden Followern.

Erst durch Zufall sind sie auf ihre gemeinsamen Vorfahren gekommen. Das Paar ist auf der Suche nach einem passenden Namen für ihr Kind und stöbert die jeweiligen Familienstammbäume, auf einer Internetseite, durch, um sich inspirieren zu lassen. Marcella beschreibt die Situation: „Ich sagte: ,Oh Schau, Name des Opas, Name der Oma, Name der Uroma, Name der Ururoma.‘ und mein Mann sagte: ‚Oh, das ist lustig – wir haben die gleichen Namen von Oma und Opas‘“.

Marcella blickt auf den Familienstammbaum ihres Mannes und denkt erst, dass er sei mit ihrem Account angemeldet ist. Doch dann erkennt sie, dass die beiden tatsächlich verwandt sind. Marcellas Opa ist der Cousin von der Oma ihres Mannes. Das Paar ruft sofort die Großeltern an und erfährt, dass die Großeltern sich nicht nur kennen, sondern auch die Jugend miteinander verbracht haben. Marcella und ihr Mann sind Cousine und Cousin dritten Grades.

Auch bei der Hochzeitsplanung ist ihnen die Verwandtschaft nicht aufgefallen. Die beiden haben sich zu zweit, ohne Familienmitglieder, in einem Standesamt das „Ja“-Wort gegeben. Weitere Probleme wird das Paar nicht bekommen. Ihre Beziehung ist voll und ganz legal.

(SST)

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre