Frau heiratet sich selbst

(23.09.2017) Diese witzige Story geht gerade viral: Weil eine 40-jährige Italienerin keinen Mann findet, hat sie sich jetzt einfach selbst geheiratet. Warum drauf verzichten, hat sich Laura Mesi gedacht und 70 Gäste eingeladen, mit denen sie im weißen Brautkleid ihre Ego-Hochzeit gefeiert hat. Auch alles andere wurde organisiert: ein Brautstrauß, ein Hochzeitsring, eine Torte und ein elegantes Restaurant bei Mailand.

Ein Freund hat das Hochzeitsgelöbnis vorgelesen. Sie sei die erste "Single-Braut" Italiens postet sie dann ganz stolz im Social Network. Teuer genug war es trotzdem: Rund 10.000 Euro hat die Single-Hochzeit gekostet.

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf