Frau in Hotel-Dusche gefilmt

(06.12.2018) Stell dir vor, du übernachtest in einem teuren Hotel und wirst von einem Fremden beim Duschen gefilmt! Genau dieser Albtraum ist einer Frau in einem Hilton Hotel in den USA passiert. Der unbekannte Sextäter hat die Nacktvideos dann auf Pornoseiten geladen, an Freunde und Kollegen geschickt und tausende Dollar von dem Opfer verlangt. Jetzt verklagt die Frau das Hilton auf 100 Millionen Dollar Schadenersatz. Sie sagt zum US-Sender abc:

"Ich dachte, mein Leben ist vorbei. Man glaubt doch nicht, dass in einem Hotel so etwas Schlimmes passieren kann."

Laut Hilton sind bisher keine Kameras gefunden worden.

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt