Frau macht Tasche aus echter Katze

(21.09.2016) Das ist das wohl bizarrste Ding, das es momentan im Internet zu kaufen gibt. Eine Neuseeländerin hat eine tote Katze zu einer Handtasche verarbeitet und will diese nun im Internet-Auktionshaus „TradeMe“ verkaufen. Der Startpreis liegt bei über 900 Euro.

Scroll runter für das Foto und weitere Infos!

Die Frau versichert, dass keine Tierquälerei im Spiel ist. Die Katze sei überfahren worden. Auch die Kritik, ihre Kunst sei respektlos gegenüber Tieren will sie nicht gelten lassen. Beim Thema Haustiere überreagieren manche Menschen, sagt sie.

Die Auktion endet morgen Abend (Donnerstag) um 10:30 Uhr unserer Zeit.

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen