Frau macht Tasche aus echter Katze

(21.09.2016) Das ist das wohl bizarrste Ding, das es momentan im Internet zu kaufen gibt. Eine Neuseeländerin hat eine tote Katze zu einer Handtasche verarbeitet und will diese nun im Internet-Auktionshaus „TradeMe“ verkaufen. Der Startpreis liegt bei über 900 Euro.

Scroll runter für das Foto und weitere Infos!

Die Frau versichert, dass keine Tierquälerei im Spiel ist. Die Katze sei überfahren worden. Auch die Kritik, ihre Kunst sei respektlos gegenüber Tieren will sie nicht gelten lassen. Beim Thema Haustiere überreagieren manche Menschen, sagt sie.

Die Auktion endet morgen Abend (Donnerstag) um 10:30 Uhr unserer Zeit.

Schafe von Autobahn gerettet

Aus Stall in Tirol ausgebüxt

Thiem siegt über Nadal

Im Australian-Open-Halbfinale

So leben ISS-Astronauten

Führung durch Raumstation

STMK: Riesenspinne entdeckt

Schock im Supermarkt

Problem mit Penisring

Feuerwehr befreit Mann

Lugner präsentiert Opernballgast

Lindsey Vonn am Start

Mordalarm in Floridsdorf

Frau tot in Wohnung

Flitzerin sorgt für Verwirrung

Chaos beim Nightrace