Frau schickt Internet-Liebe 8400 Euro

(10.01.2018) Leider funktioniert die Masche immer wieder: Eine 52-jährige Kärntnerin ist im Netz einem Liebes-Betrüger auf den Leim gegangen. Die Wolfsbergerin hat den Unbekannten im Oktober in einem Chat kennengelernt. Über Monate schreiben die beiden hin und her, die Frau verliebt sich und überweist ihm Geld.

Der Mann hat ihr einiges vorgespielt, so Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Er hat sich als Österreicher ausgegeben. Er sei ein alleinerziehender Vater, der derzeit auf einer Großbaustelle in Nigeria arbeiten müsse. Fünfmal soll die Frau ihm Geld überwiesen haben. Der Schaden beträgt insgesamt 8.400 Euro.“

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme