Frau sticht auf Partner ein

Streit in OÖ eskaliert

(15.04.2020) Da sind einem Paar in Oberösterreich offenbar die Corona-Maßnahmen zu viel geworden. In Reichraming im Bezirk Steyr-Land hat eine 22-Jährige ihren Lebensgefährten im gemeinsamen Haus niedergestochen. Beide sind sturzbetrunken in Streit geraten, plötzlich soll die Frau dem 27-Jährigen ein Küchenmesser in den Rücken gerammt haben. Danach hat sie selbst Polizei und Rettung gerufen.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Der verletzte Mann ist ins Krankenhaus gebracht worden. Er ist bisher noch nicht einvernommen worden. Die Frau selbst hat auf Grund ihrer Alkoholisierung keine klaren Angaben machen können, die Ermittlungen laufen also.“

Alle Infos liest du auf krone.at

(mc)

Polizeiautos fahren in Menge

Proteste in New York eskalieren

Landesweite Proteste in den USA

Nach Mord an George Floyd

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni