Frau stirbt bei Messerattacke!

Verdacht auf Frauenmord

(19.11.2021) In Innsbruck soll Freitag früh ein 59-jähriger Mann seine 50-jährige Frau mit einem Messer getötet haben. Die Tiroler Polizei nahm den dringend unter Mordverdacht stehenden Mann am Tatort fest. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen, derzeit sei die Spurensicherung im Gange, hieß es in einer Aussendung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Serbe seine aus Albanien stammende Frau in der Wohnung mit einem Messer attackiert und dabei tödlich verletzt haben. Die Polizei war gegen 9.30 Uhr per Notruf von dem Gewaltverbrechen verständigt worden.

(apa/makl)

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt

Mobilmachung eskaliert

Reservist schießt auf Einberufungsleiter

Frist verlängert

Energiekostenausgleich

Amoklauf an russischer Schule

Mehrere Tote

16-Jähriger auf A8 getötet!

Von 19-Jähriger überfahren

Leichen hunderter Menschen

Weitere Massengräber entdeckt!

Mann verkleidet sich als Frau

Um Klimabonus zu stehlen!