Frau stirbt bei Messerattacke!

Verdacht auf Frauenmord

(19.11.2021) In Innsbruck soll Freitag früh ein 59-jähriger Mann seine 50-jährige Frau mit einem Messer getötet haben. Die Tiroler Polizei nahm den dringend unter Mordverdacht stehenden Mann am Tatort fest. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen, derzeit sei die Spurensicherung im Gange, hieß es in einer Aussendung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Serbe seine aus Albanien stammende Frau in der Wohnung mit einem Messer attackiert und dabei tödlich verletzt haben. Die Polizei war gegen 9.30 Uhr per Notruf von dem Gewaltverbrechen verständigt worden.

(apa/makl)

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden