Frau und Baby von Grizzly getötet

grizzly 611

(29.11.2018) Es muss das absolut schlimmste Erlebnis für diesen Kanadier gewesen sein: Vor seiner Hütte in der Wildnis der Provinz Yukon stößt er auf die Leichen seiner Frau und der zehn Monate alten Tochter. Die beiden waren dort zurückgeblieben und dürften bei einem Spaziergang von einem Grizzlybären getötet worden sein. Auch der Vater ist auf dem Weg zurück von dem Tier angefallen worden, konnte es aber erschießen.

Freunde und Familie sind fassungslos, Rene Lapierre sagt zum kanadischen Sender Global News:
“ Es ist so unfassbar. Ich will mir gar nicht vorstellen, wie er sich gefühlt haben muss, als er zur Hütte zurück ist und seine tote Familie dort vorgefunden hat. Es muss so schrecklich gewesen sein.“

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar