Frau verklagt Dating-Agentur

Mann zu klein

(30.08.2021) Die Größe ist wohl doch ziemlich wichtig!

Die australische Ärztin Dr. Eileen Moore will jetzt eine Dating-Agentur verklagen! Der Grund: Der von der Agentur vermittelte Mann war zu klein.!

Eileen hatte bei der Agentur Kriterien angegeben, die der Mann erfüllen muss. Darunter: Er müsse größer als 1,82m sein.

Bereits seit 2019 ist die Australierin Mitglied bei der Dating-Agentur. Sehr überrascht war sie dann, als man ihr eine Verbaredung mit einem Mann in Aussicht stellt, der erstens derzeit im Ausland weilt und zweitens "ungefähr so groß sei wie sie".

Wie es dann kommen musste wollte Eileen kein zweites Date. jetzt verklagt sie die Agentur wegen Vertragsbruch! Es geht immerhin um einen Betrag von 4995 australischen Dollar - also fast 3100 Euro. Kann man schon machen, wenn er zu klein ist oder?

(FJ)

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran