Verprügelt, weil er keinen Sex wollte! Foto

(08.07.2015) Weil er sich weigert Sex mit ihr zu haben, wird ein Mann in Georgia in den USA von seiner Freundin krankenhausreif geprügelt! Die 35-Jährige soll nach einem Saufgelage heimgekommen sein und ihren Freund attackiert haben. Die Frau zerkratzt sein Gesicht, seinen Kopf und Nacken, dann beißt sie ihm wie wild in den Arm.

Mutter geschlagen

Im Haus lebt auch die Mutter der Angreiferin, als sie einschreiten will, bekommt auch sie die Faust ins Auge. Tabatha Lee Grooms bedroht dann auch noch die alarmierte Polizei. Sie sitzt mittlerweile in Haft. Das ist der "Mugshot" (das Polizeifoto):

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie