Verprügelt, weil er keinen Sex wollte! Foto

(08.07.2015) Weil er sich weigert Sex mit ihr zu haben, wird ein Mann in Georgia in den USA von seiner Freundin krankenhausreif geprügelt! Die 35-Jährige soll nach einem Saufgelage heimgekommen sein und ihren Freund attackiert haben. Die Frau zerkratzt sein Gesicht, seinen Kopf und Nacken, dann beißt sie ihm wie wild in den Arm.

Mutter geschlagen

Im Haus lebt auch die Mutter der Angreiferin, als sie einschreiten will, bekommt auch sie die Faust ins Auge. Tabatha Lee Grooms bedroht dann auch noch die alarmierte Polizei. Sie sitzt mittlerweile in Haft. Das ist der "Mugshot" (das Polizeifoto):

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz