Frau völlig nackt auf Hausdach

(31.10.2015) Was macht eine Nackte auf einem Hausdach in London? In einem Wohnviertel der britischen Hauptstadt ist eine Frau vier Stunden lang mit gespreizten Beinen auf dem Giebel eines Hauses gesessen. Und hat damit für staunende Gesichter gesorgt.

Schließlich stellt sich heraus: Es ist eine Performance-Künstlerin, die da auf dem Dach sitzt. Sie will mit ihrer Aktion auf Fragen der Vergänglichkeit, des Körpers, der Repräsentation und des Geschlechts aufmerksam machen, heißt es.

Nichts desto trotz: Eine sehr schräge Aktion!

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?