Frau von Bärenfamilie gefressen

Bären nun auch tot

(05.05.2021) Dramatisches Ereignis im US-Bundestaat Colorado. Die 39-jährige Laney Malavolta wurde von ihrem Freund verstümmelt im Wald gefunden. Dieser hat sich auf die Suche gemacht, da nach einem Spaziergang der Frau nur noch die Hunde zurückgekommen sind.

Täter wurden getötet

Die Frau wies mehrere Bisswunden auf. Außerdem befand sich am Tatort Kot von Schwarzbären. Wildhüter begaben sich daraufhin auf die Jagd und schläferten eine Bärin und eines ihrer Jungen ein. In beiden Mägen der Tiere fand man menschliche Überreste.

Seltenheit

Tödliche Attacken von Schwarzbären auf Menschen sind eine absolute Seltenheit in Amerika. Seit 1960 sind vier Vorfälle dokumentiert worden.

(DP)

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos