Frau von Hunden zerfleischt

Nachbar wollte helfen

(25.09.2019) Horrorstory aus Großbritannien! Eine 43-jährige Frau ist von ihren eigenen zwei Hunden zerfleischt worden. Die Tiere haben die Besitzerin in ihrem Haus in Widnes im Nordwesten Englands attackiert. Laut der britischen Tageszeitung „Mirror“ hat ein Nachbar noch verzweifelt versucht, die beiden Hunde mit Steinen und Werkzeugen abzuwehren und der Frau zu helfen. Die Rettung ist zu spät gekommen – die 43-Jährige konnte nicht mehr gerettet werden und ist in ihrem Haus gestorben.

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech