Frau von Staubsauger attackiert

(11.02.2015) Du hast bestimmt schon einmal einen Science-Fiction-Film gesehen, in dem es darum gegangen ist, dass Menschen von wildgewordenen Robotern attackiert werden. Einer Südkoreanerin ist das nun in echt passiert.

In Südkorea ist es nicht ungewöhnlich, dass Menschen am Fußboden schlafen. Genau das hat die Frau gemacht. Das Problem: Sie besitzt auch einen vollautomatischen Staubsauger, der nachts ihre Wohnung reinigt...

Dann spielen sich folgende Szenen ab: Der Saugroboter nähert sich der schlafenden Frau. Er verwechselt ihre Haare mit Schmutz und saugt sich am Kopf der Frau fest. Panisch ruft sie die Rettung. Sanitäter rücken an, um sie von dem Sauger zu befreien.

Die Frau hat großes Glück: Sie wird bei dem Vorfall nicht ernsthaft verletzt.

Auch bei uns werden Saugroboter immer beliebter. Auch deine Freunde sollten über diese Gefahr Bescheid wissen. Also – teilen, teilen, teilen!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden