Frauen können das besser ...

als Männer!

(11.07.2019) Du und deine BFF habt euch sicher schon mega-oft darüber beschwert. Du erzählst deinem Boy etwas und einen Tag später kann er sich schon nicht mehr daran erinnern. Das ist so typisch. Im besten Fall streitet er dann auch noch ab, dass du ihm das schon erzählt hast. Klassisch Typ eben! Wenn die Boys jetzt die Augen verdrehen, dann bitte genau weiterlesen, denn das ist jetzt sogar wissenschaftlich bestätigt.

Es gibt (mindestens) eine Sache, die Frauen fix besser können als Männer. Eine Studie aus Schweden beweist jetzt, dass Frauen sich tatsächlich besser an Gesprächsinhalte erinnern können als Männer. Forscher haben 617 Studien aus den Jahren 1973 bis 2013 ausgewertet. Daran haben ca. 1,2 Millionen Probanden teilgenommen.

Oha! Frauen haben laut den Ergebnissen ein besseres episodisches Gedächtnis als Männer. Darin befinden sich Erinnerungen an persönliche Erlebnisse und markante Ereignisse aus Wirtschaft, Politik oder berühmten Personen.

Die Girls können sich besser an Gesichter, Farben, Geschmäcker und Gerüche erinnern. Beim Merken von Gesprächsinhalten und Texten liegen die Frauen also ganz klar im Vorteil.

Nicht traurig sein, Männer! Ihr schneidet nicht nur schlecht ab. Die Boys sind laut Studie besser im Orientieren. Sie können sich abstrakte Infos besser merken und Wege rekonstruieren. Die ganzen Werte sind natürlich nur Durchschnittswerte. Es gibt natürlich auch Männer, die sich an alle Details erinnern, und Frauen, die wie Navis alle Wege perfekt finden können.

Schafe von Autobahn gerettet

Aus Stall in Tirol ausgebüxt

Thiem siegt über Nadal

Im Australian-Open-Halbfinale

So leben ISS-Astronauten

Führung durch Raumstation

STMK: Riesenspinne entdeckt

Schock im Supermarkt

Problem mit Penisring

Feuerwehr befreit Mann

Lugner präsentiert Opernballgast

Lindsey Vonn am Start

Mordalarm in Floridsdorf

Frau tot in Wohnung

Flitzerin sorgt für Verwirrung

Chaos beim Nightrace