Unten ohne: Schlimme Designpanne!

Auffallen um jeden Preis, das könnte das Motto des Designers sein, der für die kolumbianische Frauen-Radmannschaft die neuen Trikots entworfen hat. Der Radanzug sieht aus, als ob die Damen halb nackt wären, und zwar ausgerechnet untenrum. Ein gelungener Gag beim Radrennen 'Giro della Toscana': Bei dem Strampler ist der untere Teil des Stoffes nämlich in Hautfarbe gehalten, man muss zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass die Sportlerinnen NICHT nackt sind. In den Foren und sozialen Netzwerken ist der Spott groß…

Was sagst du zum "Nacktstrampler", zum Schwärmen oder zum Schämen? Red mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!

Und so sieht das Rad-Trikot aus:

(Wenn du das Foto hier noch nicht sehen kannst, dann klick hier!)

site by wunderweiss, v1.50