Frauen schnarchen mehr als Männer

frau schlafen 611

(24.10.2018) Diese Studie könnte das ewige Streitthema "Schnarchen" in deiner Beziehung für immer verändern. Denn: Nicht die Männer sind die Schnarcher! Im Alter zwischen 25 und 34 sind es vor allem die Frauen, die die dröhnenden Geräusche von sich geben.

Ein Drittel der Frauen schnarcht laut der britischen Studie bis zu dreimal pro Woche "schwer". Im Alter dreht sich das Ganze dann aber um. In der Alterskategorie 55 bis 64 schnarchen wieder die Männer mehr. Doch Schnarchen kann auch riskant sein, so Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

"Das Schnarchen ist ein Symptom. Es kann letztendlich sogar zu einem apnoischem Symptom kommt, das heißt, es kann dazu kommen, dass man aufhört zu atmen. Das ist besonders gefährlich. Starkes Schnarchen gehört unbedingt fachärztlich abgeklärt."

Scroll dich weiter für zehn Tipps, wie du eine ruhige Nacht bekommst - ganz ohne lästiges Schnarchen.

Anti-Schnarch-Tipp 10

Ist die Nase deines Partners dicht, atmet er automatisch durch den Mund. Dabei wird die Zunge an die Rachenwand gedrückt und es kommt zum „Säge-Orchester“. Deshalb sollten Nasennebenhöhlenentzündungen, Schnupfen und Co. sorgfältig behandelt werden.

Anti-Schnarch-Tipp 9

Allergien behindern nicht nur die Nasenatmung, sondern lassen auch die Schleimhäute im Rachen anschwellen. Besonders Pollenallergiker sollten bei geschlossenem Fester schlafen, da diese nachts bevorzugt fliegen. Also Fenster zu und durch ;)

Anti-Schnarch-Tipp 8

Ein voller Magen und Darm sorgen dafür, dass sich das Zwerchfell verschiebt. Durch diese Verlagerung besteht weniger Zug auf die oberen Atemwege und dem Luftstrom wird der Weg versperrt. Schlag‘ doch deinem Freund eine Gemüseplatte statt Burger und Bier zum übertragenen Fußballspiel vor. Er freut sich „bestimmt“!

Anti-Schnarch-Tipp 7

Überzählige Kilos können nachts auf die Atemwege drücken. Das Fettgewebe im Rachen verengt die Atemwege zusätzlich und führt zum Schnarchen. Unternimm ein paar Sporteinheiten mit deiner besseren Hälfte. Die dadurch gesteigerte Kondition wirkt sich nicht nur positiv aufs Schnarchen aus :).

Anti-Schnarch-Tipp 6

Beim Schlafen in Rückenlage fällt die Zunge zurück und das fördert das Schnarchen. Überzeuge deinen Freund, dass er beim Einschlafen dein großes Löffelchen sein soll. Abgesehen von einem kuschlig warmen Rücken hast du auch eine ruhige Nacht!

Anti-Schnarch-Tipp 5

Tagsüber sammelt sich Flüssigkeit in der unteren Körperhälfte. Liegt man nachts flach im Bett, verteilt sich diese wieder und kann die Weichteile des Halses anschwellen lassen. Dem kannst du entgegenwirken, wenn das Bett am Kopfende 10-15 Zentimeter aufgebockt wird. Lass‘ deinen Freund doch Handwerker spielen. Im sexy Heimwerker-Look kann er bestimmt gut nageln…

Anti-Schnarch-Tipp 4

Durch erhöhte Aufnahme von Flüssigkeit schwillt ebenfalls das Gewebe an. Besonders ungünstig ist der Konsum von Alkohol, weil er die Muskelspannung herabsetzt und das Gewebe im Rachenraum erschlaffen lässt. Nach der Partynacht heißt es dann entweder getrennte Betten, oder mit dem Schnarchen abfinden.

Anti-Schnarch-Tipp 3

Wie beim Alkohol entspannen sich die Muskeln auch durch beruhigende Medikamente wie Schlafmittel oder Antidepressiva. WICHTIG: Sprich mit deinem Arzt, inwiefern eine Umstellung der Medikamente auf andere Inhaltsstoffe vertretbar ist.

Anti-Schnarch-Tipp 2

Schlechte Nachricht für alle Raucher: Zigarettenkonsum irritiert die Schleimhäute. Dadurch schwellen sie an und können die Atmung behindern. Wenn es deinem Freund mega-schwer fällt, das Rauchen ganz zu lassen, dann frag ihn, ob er nicht zumindest auf die „Gute-Nacht-Zigarette“ verzichten will.

Anti-Schnarch-Tipp 1

Ein schöner Rücken kann entzücken – ein starker Nackenmuskel die Atemwege verengen! Trainiert sich dein Freund im Fitnesscenter einen „Stiernacken“ an, dann kannst du dich im schlechtesten Fall von ruhigen Nächten verabschieden. Vielleicht sollte er sein Training dann doch auf einen anderen „Muskel“ fokussieren.

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo