Frauenbadetag in Bad Vöslau

Keine Männer, keine Belästigung

(03.09.2021) Männer müssen heute mal draußen bleiben! Für heiße Diskussionen sorgt der heutige Frauenbadetag im Thermalbad Bad Vöslau. Organisiert hat die Aktion die Autorin und Influencerin Dariadaria. Ab 13 Uhr wird es im Bad einen eigenen Bereich geben, zu dem nur “weiblich gelesene Personen“ Zugang haben.

Dariadaria sagt im kronehit-Interview:
"Ich habe zu Beginn des Sommers ganz viele Zuschriften von Frauen bekommen, die mir erzählt haben, dass sie sich nicht ins Freibad trauen. Entweder, weil sie Angst haben blöd angemacht oder angestarrt zu werden, weil sie sich mit ihrer Figur nicht ins Bad trauen oder weil sie einfach schlechte Erfahrungen gemacht haben. Daher habe ich dieses Frauenschwimmen organisiert, wo wir Frauen mal unter uns sind, uns austauschen können und einfach eine gute Zeit haben."

Die 3 Euro Eintritt werden übrigens an den afghanischen Frauenverein gespendet, das Codewort für den Eintritt lautet “women almighty“.

(mc)

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt