Frauenbadetag in Bad Vöslau

Keine Männer, keine Belästigung

(03.09.2021) Männer müssen heute mal draußen bleiben! Für heiße Diskussionen sorgt der heutige Frauenbadetag im Thermalbad Bad Vöslau. Organisiert hat die Aktion die Autorin und Influencerin Dariadaria. Ab 13 Uhr wird es im Bad einen eigenen Bereich geben, zu dem nur “weiblich gelesene Personen“ Zugang haben.

Dariadaria sagt im kronehit-Interview:
"Ich habe zu Beginn des Sommers ganz viele Zuschriften von Frauen bekommen, die mir erzählt haben, dass sie sich nicht ins Freibad trauen. Entweder, weil sie Angst haben blöd angemacht oder angestarrt zu werden, weil sie sich mit ihrer Figur nicht ins Bad trauen oder weil sie einfach schlechte Erfahrungen gemacht haben. Daher habe ich dieses Frauenschwimmen organisiert, wo wir Frauen mal unter uns sind, uns austauschen können und einfach eine gute Zeit haben."

Die 3 Euro Eintritt werden übrigens an den afghanischen Frauenverein gespendet, das Codewort für den Eintritt lautet “women almighty“.

(mc)

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes