Freiwild Frau? Schock-Experiment!

(04.11.2015) Betrunkene Frauen sind Männern beinahe hilflos ausgeliefert. Das zeigt ein schockierendes Videoexperiment, das durch die Sozialen Netzwerke geht. In der spanischen Hauptstadt Madrid engagiert ein Suchtzentrum eine Schauspielerin. Sie soll mitten am Tag, mitten in Madrid die Betrunkene spielen. Untersucht werden soll, wie Männer in der Umgebung reagieren. Und: Fast ausnahmslos wollen sie die junge Frau zum Weitertrinken animieren, wollen sie mit in ihr Hotel nehmen oder werden mitten auf der Straße zudringlich.

Studienleiter Jose Miguel Gaona:
„Das Enttäuschendste am Experiment ist, dass wir die harmlosen Situationen gar nicht herausschneiden MUSSTEN. Also die, wo jemand der betrunkenen Frau geholfen hätte. Warum? Weil niemand auch nur ansatzweise wirklich helfen WOLLTE. Dabei hätte sie doch nur ein Taxi oder so etwas gebraucht.“

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!

Städte ‚dimmen‘ Straßenlaternen!

Wegen hoher Energiepreise

OÖ: Fliegender Opa unverletzt!

78-Jähriger Paragleiter in Baum

Masken-Aus im Flugzeug

"Vorsicht, Virus zirkuliert"

Attentat in den USA

Mögliches rassistisches Motiv

Herrenloser Koffer!

Wiener Stephansplatz gesperrt