Fremdgeher verzeihen Untreue nicht!

Untreue wird von Fremdgehern nicht akzeptiert. Eine aktuelle Umfrage des Seitensprung-Portals Victoria Milan zeigt, dass 63 Prozent aller Fremdgeher ihrem Partner eine Affäre nicht verzeihen würden. Diese Doppelmoral hat laut Experten vor allem mit einem Kontrollverlust zu tun.

Fremdgeher trennen sehr oft die Affäre von der Beziehung, so Psychologin Isabella Woldrich:
“Wenn der andere fremdgeht, dann entgleitet einem das. Weil man weiß ja nicht, ob das Fremdgehen vielleicht die Vorstufe davon ist, dass die Beziehung in die Brüche geht. Vielleicht liebt der Partner einen nicht mehr. Sehr oft kommt auch dazu, dass man Angst vor Vergleichen hat. Beispielsweise stellt man sich die Frage, ob die Affäre des Partners vielleicht besser im Bett ist und so weiter. Ab da wird es dann schwierig, dem anderen das auch zuzugestehen. Auch wenn es eigentlich unfair ist.“

Würdest du deinem Partner eine Affäre verzeihen? Sag es uns, in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook.

Kurz für Kickl-Entlassung

alle Updates findest du hier!

Wien: Mann niedergestochen

Bluttat in Parkanlage

Neugeborenes im Taxi vergessen

Einfach nur WTF!

Nach Schwarzenegger-Attacke

keine Anzeige!

Böhmermann: Countdown online

Neue Infos zu Strache-Video?

So reagiert das Netz

aufs Ibiza-Video!

Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!