Friedenslicht löst Mega-Brand aus

Kerzen Tod tot

Megaschaden durch ein Friedenslicht! Im Bezirk Liezen zündet eine 54-Jährige auf der Terrasse eines Mehrparteienhauses eine Kerze an. Daneben liegen Papier und Holz, die plötzlich Feuer fangen. Schnell breiten sich die Flammen aus. Die Wohnungsbesitzerin versucht das Feuer noch selbst zu löschen – vergeblich.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Bewohnerin hat eine Rauchgasvergiftung erlitten. Auch eine schwangere Nachbarin ist zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht worden.“

Die Feuerwehr hat den Brand schließlich löschen können. Der Schaden in der betroffenen Wohnung soll enorm sein.

13-Jähriger stiehlt Flugzeug

gleich 2 Mal!

Influencerin bettelt um Geld!

Mega-Shitstorm

Tödlicher Sturz aus Riesenrad

beim Open Beatz Festival!

Polizei sucht Messerstecher

Hinweise erbeten

Youtuberin quält Katze

vor laufender Kamera

Kinderpornos an NMS

Clips in Gruppe geteilt

Hitzewelle in den USA

bisher 6 Tote

Plastik: Kommt Kunstrasenverbot?

Fußball-Vereine zittern