Frisurentrend: Secret Hair-Tattoo

Friseurschere

Vergiss den klassischen Under- oder Sidecut – der neueste Frisurentrend heißt Secret Undercut Hair Tattoo. Dabei werden im Nacken stylische Muster ins kurz geschnittene Haar rasiert. Diese werden allerdings nur sichtbar, wenn man die Haare als Pferdeschwanz oder Dutt trägt. Offene Haare verdecken hingegen das Hair Tattoo.

Die wohl perfekte Frisur. Sie ist sowohl Büro-, als auch Freizeit-tauglich. Vorausgesetzt, man hat sehr dichtes Haar, sagt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Bei dünnem Haar wird man den Undercut nicht wirklich verdecken können, schon gar nicht wenn es windig ist. Das könnte dann doch komisch aussehen. Ansonsten ist es aber eine wirklich sehr coole und alltagstaugliche Undercut-Variante.“

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt