Frisurentrend: Secret Hair-Tattoo

(18.02.2016) Vergiss den klassischen Under- oder Sidecut – der neueste Frisurentrend heißt Secret Undercut Hair Tattoo. Dabei werden im Nacken stylische Muster ins kurz geschnittene Haar rasiert. Diese werden allerdings nur sichtbar, wenn man die Haare als Pferdeschwanz oder Dutt trägt. Offene Haare verdecken hingegen das Hair Tattoo.

Die wohl perfekte Frisur. Sie ist sowohl Büro-, als auch Freizeit-tauglich. Vorausgesetzt, man hat sehr dichtes Haar, sagt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Bei dünnem Haar wird man den Undercut nicht wirklich verdecken können, schon gar nicht wenn es windig ist. Das könnte dann doch komisch aussehen. Ansonsten ist es aber eine wirklich sehr coole und alltagstaugliche Undercut-Variante.“

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss