Früchte als Zahnaufheller!

(27.07.2015) Früchte als Zahnaufheller? Geht das wirklich?

Tipps zur Zahnaufhellung nur mit Hilfe von Früchten werden derzeit tausendfach im Netz geteilt! Drei Früchte sollen helfen, weißere Beißerchen zu bekommen. Nämlich: Erdbeeren, grüne Äpfel und Zitronen! Aber Vorsicht: Die Fruchtsäure greift auch den Zahnschmelz an.

Zahnarzt Herbert Güntner:
"Nein, eigentlich funktioniert es nicht. Gerade Zitronen haben sehr viel Säure und wenn man zu viel davon isst, ist das nicht gut! Die Säure entmineralisiert den Zahnschmelz und dann kann es passieren, dass so genannte Schmelzprismen durch diese Übersäuerung herausfallen. Da richtet man mehr Schaden an als Nutzen!"

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

Keine Lockerung für Nachtlokale

Nicht ab 1.August!

Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

Feuerwehreinsatz wegen TikTok

nach Panne befreit

Aufzug: 71 Menschen infiziert

Frau hatte Corona

Schlachtbetrieb: 29 Infizierte

in Niederösterreich

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde