Früchte als Zahnaufheller!

(27.07.2015) Früchte als Zahnaufheller? Geht das wirklich?

Tipps zur Zahnaufhellung nur mit Hilfe von Früchten werden derzeit tausendfach im Netz geteilt! Drei Früchte sollen helfen, weißere Beißerchen zu bekommen. Nämlich: Erdbeeren, grüne Äpfel und Zitronen! Aber Vorsicht: Die Fruchtsäure greift auch den Zahnschmelz an.

Zahnarzt Herbert Güntner:
"Nein, eigentlich funktioniert es nicht. Gerade Zitronen haben sehr viel Säure und wenn man zu viel davon isst, ist das nicht gut! Die Säure entmineralisiert den Zahnschmelz und dann kann es passieren, dass so genannte Schmelzprismen durch diese Übersäuerung herausfallen. Da richtet man mehr Schaden an als Nutzen!"

Tirol: Bub (1) stürzt in Bach

Reanimiert - kritischer Zustand

Danni Büchner

Wie schlimm ist ihr Zustand?

Keine Chance gegen "Oranje"

ÖFB-Team weiterhin im Rennen

Spitzname für Meghan

liebevoll oder doch nicht?

Brutalo-Überfall frei erfunden

Tiroler narrt tagelang Polizei

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar