Früchte als Zahnaufheller!

(27.07.2015) Früchte als Zahnaufheller? Geht das wirklich?

Tipps zur Zahnaufhellung nur mit Hilfe von Früchten werden derzeit tausendfach im Netz geteilt! Drei Früchte sollen helfen, weißere Beißerchen zu bekommen. Nämlich: Erdbeeren, grüne Äpfel und Zitronen! Aber Vorsicht: Die Fruchtsäure greift auch den Zahnschmelz an.

Zahnarzt Herbert Güntner:
"Nein, eigentlich funktioniert es nicht. Gerade Zitronen haben sehr viel Säure und wenn man zu viel davon isst, ist das nicht gut! Die Säure entmineralisiert den Zahnschmelz und dann kann es passieren, dass so genannte Schmelzprismen durch diese Übersäuerung herausfallen. Da richtet man mehr Schaden an als Nutzen!"

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand