20 Prozent geringeres Krebsrisiko

Die Untersuchung liefert interessante Ergebnisse und geht in eine ähnliche Richtung, wie andere Studien, sagt der Biochemiker, Alters- und Fastenforscher Frank Madeo von der Uni Graz:

"So konnte zum Beispiel gezeigt werden, dass Frauen die Brustkrebs haben, eine deutlich höhere Überlebenswahrscheinlichkeit und somit auch eine geringere Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall haben, wenn sie länger als 13 Stunden pro Nacht fasten. Also entweder ein frühes Abendessen oder/und ein spätes Frühstück."

site by wunderweiss, v1.50